Near To you ...
Sarah Connor gibt das Ende ihrer Ehe bekannt!

Sarah Connor gibt das Ende ihrer Ehe bekannt „Als Ehe-Partner haben wir es nicht geschafft“

Jetzt ist es traurige Gewissheit! Die Ehe von Pop-Superstar Sarah Connor (28) und ihrem Mann Marc Terenzi (30) ist kaputt. In BILD gibt die Sängerin das Ende ihrer Ehe bekannt. Es sind traurige Worte über eine zerbrochene Ehe. Worte über das schmerzliche Gefühl, im Partner doch nicht die große Liebe des Lebens gefunden zu haben.

Gestern berichtete BILD, dass die Ehe von Popsängerin Sarah Connor (28) wegen der Affären ihres Mannes Marc Terenzi (30) nach vier Jahren vor dem Aus steht.

Jetzt geben Sarah Connor und der US-Sänger in einer gemeinsamen Erklärung in BILD ihre Trennung bekannt: „Unsere Familie ist für uns beide das Allerwichtigste und wird immer an erster Stelle stehen“, sagen Sarah und Marc jetzt zu BILD. „Wir wollen den Spekulationen jedoch ein Ende setzen und das Ende unserer Ehe, nicht aber unserer tiefen Liebe und Freundschaft zueinander, bekannt geben.“

Sarah und Marc weiter: „Es ist eine schmerzhafte Zeit, und wir sind unendlich traurig über die Erkenntnis, dass wir mit der Zeit bessere Freunde als Ehepartner geworden sind.“

Sarah Connor und Marc Terenzi sind seit Februar 2004 verheiratet. Im August 2005 gaben sie sich in ihrer TV-Show „Sarah & Marc in Love“ noch einmal das Jawort. Sie haben zwei gemeinsame Kinder: Tyler (4) und Summer (2).

„Es tut uns leid. Für uns, unsere Kinder und Familien“, so Sarah und Marc zu BILD. Und dann etwas geheimnisvoll: „Die Wurzeln dieser Entwicklung haben ihren Ursprung weit zurück. Die ganzen Gerüchte, die als Trennungsgrund genannt wurden, haben nichts mit der Trennung zu tun.“

Bei der Trennung gaben sie sich ein Versprechen: „Wir werden uns immer lieben und respektieren, auch wenn wir es nicht als Ehepartner geschafft haben. Wir sind Seelenverwandte und werden auch diesen Sturm als Familie überstehen.“

Marc Terenzi ist die bittere Trennung anzumerken. Donnerstag veranstaltete er wie jeden Abend seine Gruselshow „Horror Nights“ im Europa-Park Rust. Er wirkte geknickt. Zwischen verkleideten Zombies und Geistern schlich der Amerikaner in Winterjacke und hochgezogener Kapuze durch den Freizeitpark. Auf den Fotos für die Fans posierte Terenzi ernst. Einige Mädchen baten ihn: „Lach doch mal!“ Doch der Sänger sagte „No“ und drehte sich weg.

Kurz nach 23 Uhr verschwand Marc Terenzi in seiner Suite im Park-Hotel „Colosseo“. Das für ihn extra reservierte Separée in der Bar „Mille Miglia“, in der er schon so viele Nächte gefeiert hatte, blieb leer.

Die Lust auf wilde Partys ist Marc Terenzi offenbar erst mal vergangen. Zu spät, um seine Ehe zu retten.

Quelle: Bild.de
1.11.08 18:39
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Vroni / Website (8.11.08 21:31)
Hey Affi (:
Na wie gehts dir so?

LG ;*


Nadine / Website (16.11.08 20:41)
Halloo lieber Affiliate

www.lenna-fansite.de.vu hat ein neues Layout würde mich freuen, wenn ihr was dazu schreiben würdet

lg Nadine

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de